Smartes Design
Nachhaltigere Materialien

Nachhaltigere Materialien  

Kreislaufwirtschaft fängt mit der Auswahl der richtigen Materialien an. Die von uns genutzten Materialien sollen sich möglichst dazu eignen, wieder zurück in den Modekreislauf zufließen.

Wir verstehen unter nachhaltigeren Materialien qualitativ hochwertige und in einem möglichst umweltschonenden Produktionsprozess hergestellte Materialien. Dabei achten wir insbesondere darauf, dass die Materialien recycelt oder kompostiert werden können. 

Zur Orientierung haben wir eine Richtlinie zu nachhaltigen Materialien und Tierwohl (Policy on Raw Materials and Animal Welfare) entwickelt. Dort finden sich Details zu unseren Nachhaltigkeitsstandards.

Wir unterstützen unsere Zulieferer bei der Implementierung innovativer und nachhaltiger Verfahren für die Produktion nachhaltigerer Materialien. 

Wir kennzeichnen unsere nachhaltigeren Styles in unseren Stores mit speziellen Etiketten, wie z. B. „organic“ oder „recycled“. In unserem Online-Shop heben wir unsere nachhaltigen Produkte ebenfalls hervor.

Im Geschäftsjahr 2018/19 haben wir 70 Millionen Kleidungsstücke, 2 Millionen Paar Schuhe und 4 Millionen Accessoires hergestellt.

Verwendete Textilfasern in unseren Produkten: 

Baumwolle 
Synthetikfasern 
Zellulosefasern